IKP - Aggression: Sind wir nicht alle auch ein wenig aggressiv? - 28.10.2021

28.10.2021 – 28.10.2021

Aggressives Verhalten wird in unserer Gesellschaft oft als negativ und unangebracht taxiert. In diesem Seminar wird der Frage nachgegangen, welche Arten der Aggression unterschieden werden können, welche Gefühle möglicherweise mit ihr verdrängt werden und welche Berührungsängste bei den Teilnehmenden eventuell bestehen.

In einem geschützten Rahmen beleuchten die Teilnehmenden in einem ersten Schritt die eigene Aggressionsgeschichte und kommen in den Kontakt mit ihrem Aggressionspotenzial.

Es werden im Weiteren Methoden und Strategien erlernt, um den Patient(inn)en und Klient(inn)en in aggressiven Momenten zur Seite zu stehen und Alternativen zu erarbeiten oder auch die Aggression zu erspüren und als Energie zu entdecken (z. B. in der Depression).

Das Seminar beinhaltet einen hohen Selbsterfahrungsanteil und erfordert eine Bereitschaft, sich aktiv mit einzubringen. Es sind auch Outdoor-Aktivitäten geplant.

ASP 6 Credits; 7 Fortbildungseinheiten FSP; SGPP 6 Credits; SVDE 8 Credits

 

Seminarleitung: Claudia Thurnherr, lic. phil.I, eidg. anerkannte Psychotherapeutin

Co-Leitung: Ute Kottwitz, Körperzentrierte Psychologische Beraterin IKP, Beraterin SGfB

Contact

Weitere Information finden Sie hier.

www.ikp-therapien.com/assets/publibox/publiboxLoader.html#detailid=3wym9wyl